Gedenkstätte für die in der Shoah ermordeten Juden Österreichs / Memorial to the austrian jews who were murdered in the Shoah

DER OSTARRICHI PARK

Um der Shoah Namensmauern Gedenkstätte gerecht zu werden, war es erforderlich, dass diese an einem bedeutenden Ort in der Innenstadt von Wien errichtet werde, wo sie einem breiten Publikum leicht zugänglich ist. Der Ort sollte aber auch die Ruhe vermitteln, die eine Stätte der Andacht benötigt. Diesen wichtigen Erfordernissen entspricht der Ostarrichi Park auf ausgezeichneter Weise.

Der Ostarrichi Park steht gleich neben der Universität Wien. Er ist kaum einige Minuten vom Ring entfernt, ist mit Straßenbahn oder U-Bahn leicht erreichbar. Dennoch gibt es um den Park wenig Verkehr. Der Ort vermittelt daher die Ruhe, die von Besuchern der Gedenkstätte benötigt und erwartet wird.

Die Lage neben der Universität gibt dem Standort eine weitere, tiefsinnige Bedeutung. Zahlreiche junge Leute einer neuen Generation gehen dort täglich vorbei. Auf dem Weg werden sie sich bei den Namensmauern aufhalten können, davon viel über die Vergangenheit Österreichs erfahren und über die Zukunft zum nachdenken angeregt werden.

Am Ostarrichi Park wird die Gedenkstätte einen ergreifenden Eindruck machen. Sie wird das Ansehen der Stadt Wien und der Republik Österreich in allen Ländern der Welt wesentlich erhöhen.