Gedenkstätte für die in der Shoah ermordeten Juden Österreichs / Memorial to the austrian jews who were murdered in the Shoah

PROMINENTE BEFÜRWORTER DER GEDENSTÄTTE



EHRENSCHUTZ

Präsident des Nationalrates der Republik Österreich, Mag. Wolfgang Sobotka, hat den Ehrenschutz für die Shoah Namensmauern Gedenkstätte übernommen, dem Projekt seine volle Unterstützung zugesichert.



DAS PROPONENTINNEN KOMITEE FÜR DIE
SHOAH NAMENSMAUERN GEDENKSTÄTTE

Dr. Erhard Busek
Vizekanzler der Republik Österreichs  1991 – 1995
Bundesparteiobmann der ÖVP  1991 – 1995
Vorstand des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa

Gemeinderat David Ellensohn
Klubobmann der Grünen im Wiener Landtag

DI Dr. Franz Fischler
Präsident des Europäischen Forums Alpbach
Bundesminister (ÖVP) Land- und Forstwirtschaft 1989 – 1994
Europa Union Kommissar für Landwirtschaft 1995 – 2004

Univ.Prof. Dr. Eric R. Kandel
Professor and Director, Kavli Institute for Brain Science
Department of Neuroscience, Columbia University
NOBEL Preis 2000. Ehrenbürger der Stadt Wien 2009

Abg. z. NR Kai Jan Krainer
Finanzsprecher der SPÖ im Nationalrat.

Dr. Robert Menasse
Schriftsteller und Publizist

Dr. Ernst Löschner
Initiator und Vorsitzender, Alpine Peace Crossing
APC, Verein für Flüchtlingshilfe
Goldenes Ehrenzeichen der Republik Österreich 2002

Univ.Prof. Dr. Anton Pelinka
Professor of Nationalism Studies and Political Science
Politologe und Schriftsteller

Dr. Johanna Rachinger
Generaldirektorin, Österreichische Nationalbibliothek

Ari Rath (1925 – 2017)
Voriger Chefredakteur der Jerusalem Post
Schriftsteller und Publizist. Ehrenbürger der Stadt Wien

Univ.Prof. DDr. Oliver Rathkolb
Vorstand, Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien
Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats für
das Haus der Geschichte

Univ.Prof. Dr. Anton Zeilinger
Professor Emeritus, Universität Wien
Wissenschaftlicher Direktor,
Institut für Quantenoptik und Quanteninformationen
Präsident, Österreichische Akademie der Wissenschaften